NEWS / Gigabyte kündigt B450 AORUS Mainboard-Serie an
03.08.2018 06:30 Uhr    0 Kommentare

Gigabyte hat die Veröffentlichung der neuen B450 Motherboard-Serie angekündigt. Die Modelle unterstützen das ganze Spektrum aktueller AMD Ryzen Prozessoren und bieten zudem neue Technologien wie AMD StoreMI, um klassische HDDs auf ein vergleichbares Geschwindigkeitslevel mit SSDs zu beschleunigen. Beginnend mit diesem Launch führt man eine neue Benennung der AORUS Modelle ein. Durch die Nutzung von bei Gamern bereits bekannten Terminologien wird die Hierarchie der Modelle deutlicher herausgestellt und das B450 AORUS PRO und das B450 AORUS ELITE als Top-Optionen auf AMD B450 Chipsatz Basis klar erkennbar.

Die B450 AORUS PRO WIFI und B450 I AORUS PRO WIFI Motherborads unterstützen Intel Dual Band 802.11ac WIFI. Trotz des kompakten Formfaktors legt das Mini-ITX Model hier sogar noch nach und bietet alle Vorzüge von Intel Dual Band 802.11ac Wave 2. Der aktualisierte ALC1220-VB Audi Codec mit WIMA und Chemicon Audio Kondensatoren garantiert Sounderlebnis. Auch die Klarheit von Sprachübertragungen wurde deutlich verbessert, inbesondere bei Nutzung des Front-MIC-Eingangs der nun eine SNR von 110dB(A) bietet.

Das Umfangreich ausgestattete rückseitige I/O Panel der B450 AORUS Motherboards bietet alle Anschlüsse und Funktionen, die für moderne Anwendungen und Geräte benötigt werden und darüber hinaus zusätzlich zukunftsweisende Lösungen wie USB 3.1 Gen2 mit Typ-C und Typ-A Anschlüssen. Die I/O-Blende wurde fest in das Motherboard integriert, um das AORUS Premium-Design und Nutzerfreundlichkeit in Perfektion zu vereinen. Die Lüftersteuerung Smart Fan 5 mit Fan Stop kommt bei den neuen Motherboards zum Einsatz und stellt sicher, dass das Motherboard und alle Komponenten auch in kritischen Szenarien effizient gekühlt werden. Kern dieser Kühllösung sind Lüfteranschlüsse mit Temperatur-Sensoren die über das Motherboard verteilt sind und in Verbindung mit passender Software dafür sorgen, dass das System stets mit den optimalen Temperatureinstellungen läuft.

Ausgestattet mit RGB Fusion Beleuchtung inklusive mehrerer programmierbarer LED-Bereiche, Effekten und 16,8 Millionen Farben, erlauben die B450 AORUS Motherboards ein hohes Maß an Individualisierung. Die zusätzliche Unterstützung von 12V und 5V digitalen LED Strips an den 4-pin Headern überall auf dem Motherboard machen es noch leichter, dem Computer eine charakteristische Optik zu verleihen. Zum Marktstart der B450 AORUS Motherboards werden das B450 AORUS PRO WIFI, das B450 AORUS PRO und as B450 AORUS ELITE als ATX-Modelle, sowie das B450 AORUS M als mATX-Lösung und das B450 I AORUS PRO WIFI mit Mini-ITX-Formfaktor erhältlich sein.

Quelle: Gigabyte PR - 31.07.2018, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #Apple   #Apps   #BIOS   #Display   #Gamer   #Gaming   #Gehäuse   #Grafikkarte   #Headset   #Intel   #Lüfter   #Mainboard   #Notebook   #NVMe   #Prozessor   #Ryzen   #Smartphone   #Software 

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Gaming-Notebook im Test
Razer Blade 15 Base Model 2020

Razer statt das aufpolierte Blade 15 als Modellvariante 2020 mit neuen Intel Core-Prozessoren der 10. Generation aus. Ob das flinke Gamer-Notebook mit GeForce-RTX-Grafik im Test überzeugen kann, lesen Sie in unserem Review!