NEWS / Gigabyte kündigt B450 AORUS Mainboard-Serie an
03.08.2018 06:30 Uhr    0 Kommentare

Gigabyte hat die Veröffentlichung der neuen B450 Motherboard-Serie angekündigt. Die Modelle unterstützen das ganze Spektrum aktueller AMD Ryzen Prozessoren und bieten zudem neue Technologien wie AMD StoreMI, um klassische HDDs auf ein vergleichbares Geschwindigkeitslevel mit SSDs zu beschleunigen. Beginnend mit diesem Launch führt man eine neue Benennung der AORUS Modelle ein. Durch die Nutzung von bei Gamern bereits bekannten Terminologien wird die Hierarchie der Modelle deutlicher herausgestellt und das B450 AORUS PRO und das B450 AORUS ELITE als Top-Optionen auf AMD B450 Chipsatz Basis klar erkennbar.

Die B450 AORUS PRO WIFI und B450 I AORUS PRO WIFI Motherborads unterstützen Intel Dual Band 802.11ac WIFI. Trotz des kompakten Formfaktors legt das Mini-ITX Model hier sogar noch nach und bietet alle Vorzüge von Intel Dual Band 802.11ac Wave 2. Der aktualisierte ALC1220-VB Audi Codec mit WIMA und Chemicon Audio Kondensatoren garantiert Sounderlebnis. Auch die Klarheit von Sprachübertragungen wurde deutlich verbessert, inbesondere bei Nutzung des Front-MIC-Eingangs der nun eine SNR von 110dB(A) bietet.

Das Umfangreich ausgestattete rückseitige I/O Panel der B450 AORUS Motherboards bietet alle Anschlüsse und Funktionen, die für moderne Anwendungen und Geräte benötigt werden und darüber hinaus zusätzlich zukunftsweisende Lösungen wie USB 3.1 Gen2 mit Typ-C und Typ-A Anschlüssen. Die I/O-Blende wurde fest in das Motherboard integriert, um das AORUS Premium-Design und Nutzerfreundlichkeit in Perfektion zu vereinen. Die Lüftersteuerung Smart Fan 5 mit Fan Stop kommt bei den neuen Motherboards zum Einsatz und stellt sicher, dass das Motherboard und alle Komponenten auch in kritischen Szenarien effizient gekühlt werden. Kern dieser Kühllösung sind Lüfteranschlüsse mit Temperatur-Sensoren die über das Motherboard verteilt sind und in Verbindung mit passender Software dafür sorgen, dass das System stets mit den optimalen Temperatureinstellungen läuft.

Ausgestattet mit RGB Fusion Beleuchtung inklusive mehrerer programmierbarer LED-Bereiche, Effekten und 16,8 Millionen Farben, erlauben die B450 AORUS Motherboards ein hohes Maß an Individualisierung. Die zusätzliche Unterstützung von 12V und 5V digitalen LED Strips an den 4-pin Headern überall auf dem Motherboard machen es noch leichter, dem Computer eine charakteristische Optik zu verleihen. Zum Marktstart der B450 AORUS Motherboards werden das B450 AORUS PRO WIFI, das B450 AORUS PRO und as B450 AORUS ELITE als ATX-Modelle, sowie das B450 AORUS M als mATX-Lösung und das B450 I AORUS PRO WIFI mit Mini-ITX-Formfaktor erhältlich sein.

Quelle: Gigabyte PR - 31.07.2018, Autor: Patrick von Brunn
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX im Test
Intel NUC Extreme Kit NUC9i9QNX

Mit dem NUC 9 Extreme Kit bietet Intel sein derzeit schnellstes NUC-System an. Wir haben uns im Praxistest die schnellste Modellvariante NUC9i9QNX mit flottem Core-i9-Prozessor und GeForce-RTX-Grafik angesehen.

PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB NAS-SSD Test
Seagate IronWolf 510 480 GB

Die Seagate IronWolf SSDs sind speziell für NAS-Systeme ausgelegt und mit 240 GB bis 4 TB Speicherkapazität erhältlich. Wir haben uns ein M.2-Modell mit PCIe-Gen3-Interface, 3D-TLC-NAND und 480 GB im Test angesehen.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.