NEWS / HIS präsentiert neue RX 570 und RX 580 IceQ X² OC
24.04.2017 12:15 Uhr    0 Kommentare

Grafikkarten-Spezialist HIS präsentiert seine werksübertakteten RX-500-Modelle mit neuem Custom-Kühler. Die HIS RX 580 IceQ X2 OC 8 GB und HIS RX 570 IceQ X2 OC 4 GB setzen auf die verbesserte Polaris-20-Grafikeinheit, die dank 14-nm-FinFET-Prozesses höhere Taktraten ermöglicht. Der Grafikchip der RX 580 IceQ X2 OC 8 GB taktet werkseitig mit einem Basistakt von 1.257 MHz (Boost: 1.340 MHz), kann dank Overclocking aber auf bis zu 1.366 MHz beschleunigen. Bei der RX 570 IceQ X2 OC 4 GB kommt die GPU ebenfalls mit einer hohen Taktung daher: 1.168 MHz Basistakt (Boost: 1.244 MHz) sowie 1.264 MHz unter OC.

RX 570 und RX 580 IceQ X² OC

RX 570 und RX 580 IceQ X² OC

Mit von der Partie sind gleich drei DisplayPorts 1.4, ein HDMI-Anschluss (2.0b) sowie ein DVI-Port. Die RX 580 IceQ X2 OC 8 GB und RX 570 IceQ X2 OC 4 GB setzen auf eine neue Dual-Slot-Custom-Kühllösung mit zwei 100-mm-Lüfter, die eine optimale Kühlung und geringe Geräuschkulisse garantiert. Für Silent-Anwender erfreulich: Erst bei einer GPU-Temperatur von über 50°C starten die Lüfter. Für die Stromversorgung sieht HIS einen 8-Pin-PCIe-Stromstecker vor.

Die HIS RX 580 IceQ X2 OC 8 GB ist ab sofort zum empfohlenen Endkundenpreis von 259 Euro verfügbar. Auch die HIS RX 570 IceQ X2 OC 4 GB ist bereits im Handel verfügbar und wandert für einen empfohlenen Endkundenpreis von 189 Euro über die Ladentheke.

Quelle: HIS PR – 24.04.2017, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.