NEWS / Samsung bringt transparentes 46-Zoll-LCD-Panel
18.01.2012 06:00 Uhr    0 Kommentare

Samsung Electronics hat bereits gestern angekündigt, mit der Produktion von transparenten 46-Zoll-LCD-Panels in diesem Monat zu beginnen. Damit verschafft das Unternehmen dem Markt für transparente Displays weitere Dynamik und ein zusätzliches Angebot. Younghwan Park, Senior Vice President of LCD Marketing, Device Solutions, Samsung Electronics, sagt: "Transparente Panels, eine spannende Anwendung für Display-Technologie der nächsten Generation, verfügen über ein unbegrenztes Potenzial zur nachhaltigen Veränderung unserer Sehgewohnheiten über die nächsten Jahre. Als starker Verfechter des Marktes für transparente Displays planen wir, diese Technologie in einen neuen Wachstumsmotor für unser LCD-Geschäft zu entwickeln."

Samsungs transparentes 46-Zoll-LCD-Panel bietet ein Kontrastverhältnis von 4.500:1 mit HD-Auflösung (1.366 x 768) und 70 Prozent Farbsättigung. Ausgezeichnet mit dem "CES Innovations Award" 2012, werden Samsungs transparente LCD-Panel für eine Vielzahl unterschiedlicher Display-Applikationen im Retail-Bereich produziert. Dazu gehören Schaufenster, Türen von kommerziellen Kühlschränken und Plattformtüren von U-Bahn-Stationen. Auch für andere Anwendungen wie e-Boards, Informationsfenster, im medizinischen Bereich, elektronische Hinweisschilder und Mobilgeräte eignen sich die transparenten LCD-Panels bestens.

Samsungs transparentes 22-Zoll-LCD-Panel, das jetzt kommerzialisiert wird, wurde von Kunden und potenziellen Kunden aus den Bereichen Mobilgeräte, Schmuck und Luxusgüter bereits sehr gut angenommen, so das Unternehmen. Zurückzuführen ist die hohe Akzeptanz der transparenten 22-Zoll-LCDs neben ihren Aufmerksamkeit erweckenden Display-Qualitäten auf ihre kompakte Bauweise und ihren geringen Energieverbrauch. Laut der Marktforschungsfirma Display Bank soll der Markt für transparente Displays von 0,9 Mrd. US-Dollar im Jahr 2015 auf bis zu 87 Mrd. US-Dollar im Jahr 2025 wachsen.

Quelle: Samsung PR – 17.01.2012, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test
NITRO+ RX 7900 GRE

Mit der AMD Radeon RX 7900 GRE hat eine bisher als OEM-Variante vertriebene GPU nun den offiziellen Weg in den Handel gefallen. Passend zum Marktstart haben wir uns die Sapphire NITRO+ RX 7900 GRE im Test angesehen.

iStorage datAshur Pro+C mit 512 GB im Test
iStorage datAshur Pro+C mit 512 GB im Test
datAshur Pro+C 512 GB

Der iStorage datAshur Pro+C USB-Stick verfügt über ein PIN-Pad zur Eingabe eines PIN-Codes. Daten werden per AES-XTS 256 Bit verschlüsselt und sind zudem via IP68-Gehäuse auch im Outdoor-Einsatz gut geschützt.

KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 GeForce RTX 4080 SUPER SG im Test
KFA2 RTX 4080 SUPER SG

Die GeForce RTX 4080 SUPER SG von KFA2 kommt mit 1-Click OC und einer wuchtigen Kühlung im Quad-Slot-Design inkl. RGB-Beleuchtung. Wir haben uns den Boliden im Praxistest ausführlich zur Brust genommen.

ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
ZOTAC RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Test
Trinity Black Edition

ZOTAC bietet mit der Trinity Black Edition ein Custom-Design der GeForce RTX 4070 Ti SUPER an, die erst kürzlich von Nvidia vorgestellt wurde. Wie sich die extravagante Grafikkarte im Test schlägt, lesen Sie hier in unserem Review.