NEWS / LE2002xm: Günstiger 20-Zoll-Monitor von HP
30.12.2011 12:30 Uhr    0 Kommentare

Das Unternehmen Hewlett Packard führt mit dem HP Compaq LE2002xm einen neuen günstigen 20-Zoll-Monitor mit TN-Panel ein.

Mit einer Reaktionszeit von 5 ms und einem Blickwinkel von 170° scheint der Preis von umgerechnet 120 Euro (exkl. MwSt.) angemessen. Den dynamischen Kontrast gibt HP mit 3.000.000:1 an. Die Helligkeit des Monitors soll sich hierbei auf 250 Nits belaufen, Anschlüsse wie DVI-D sowie auch VGA bzw. Sub-D befinden sich natürlich ebenfalls mit an Bord. Außerdem verpasst HP dem LE2002xm integrierte Stereo-Lautsprecher.

Den Erscheinungstermin legt man für das Jahr 2012 fest, wann dieser jedoch genau hierzulande erscheint ist nicht bekannt.

Quelle: electronista.com, Autor: Christoph Allerstorfer

#HP  #Panel 

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.

Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13 mit Intel Evo im Test
Razer Book 13

Das Razer Book 13 basiert auf Intels Evo-Plattform und kommt mit Full-HD-Touchscreen, 11. Gen Core-CPU, Iris Xe Graphics, Thunderbolt 4 und üppiger Ausstattung zum Käufer. Mehr zum schlanken Ultrabook in unserem Test.

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.