NEWS / Speed-Link bringt neues Medusa NX 5.1 Gaming Headset
23.02.2009 19:15 Uhr    0 Kommentare

Nach Jahren der Ruhe präsentiert Speed-Link ein neues Headset der "Gaming Surround Sound" Serie. Bei dem Medusa NX 5.1 Gaming Headset wurde besonders viel Wert auf Klang- und Tonqualität sowie guten sitzt am Kopf gelegt, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Schon die Vorgänger überzeugten mit klarem Sound und Tonortung. Die Ohrmuscheln umschließen die Ohren komplett und sorgen für einen perfekten Sitz des Kopfhörers. Die Kabellänge beträgt 3,8 Meter, was bei Headsets durchaus eine Seltenheit darstellt. Zur Stromversorgung des Subwoofers benötigt das Headset einen freien USB-Steckplatz am PC.

Mitgeliefert wird auch eine Tragetasche, damit der nächsten LAN nichts mehr im Wege steht. Das neue Speed-Link-Headset soll ab März diesen Jahres verfügbar sein und etwa 70 Euro kosten.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Stefan Boller
PNY EliteX-PRO 60 128 GB SDXC im Test
PNY EliteX-PRO 60 128 GB SDXC im Test
PNY EliteX-PRO 60, 128 GB

Mit der EliteX-PRO 60 von PNY haben wir heute eine UHS-II U3 SDXC-Speicherkarte mit 128 GB im Test. Die Karte erreicht bis zu 280 MB/s lesend und verspricht 100 MB/s schreibend. Mehr dazu in unserem Praxistest.

CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB Test
CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB Test
CHERRY G80-3000N und MX 10.0N RGB

Der deutsche Tastatur-Spezialist Cherry, hat ein breites Portfolio an Tastaturen, unter anderem auch für Spieler. Wir testen mit der CHERRY G80-3000N und der CHERRY MX 10.0N RGB zwei Vertreter.

Der Bob Mini Geschirrspüler im Test
Der Bob Mini Geschirrspüler im Test
Bob Mini Geschirrspüler

Heute ein Review der etwas anderen Art: Der autonome Eco-Kompakt-Geschirrspüler „Bob“ ist Made in France und stammt von Hersteller Daan Tech. Wir haben den kompakten Geschirrspüler für euch in den Praxiseinsatz geschickt.

KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
KFA2 und ZOTAC: GeForce RTX 4070 Ti im Test
SG 1-Click OC / AMP Ext AIRO

Nachdem die RTX 4080 mit 12 GB von Nvidia selbst gestrichen wurde, erscheint zur CES in Las Vegas der Ersatz: Die GeForce RTX 4070 Ti auf Basis der AD104-GPU. Wir haben vorab zwei Custom-Designs getestet.