NEWS / Offiziell: Coollaboratory präsentiert das Liquid MetalPad
12.10.2006 20:00 Uhr    0 Kommentare

Bereits vor geraumer Zeit haben wir über das Coollaboratory Liquid MetalPad berichtet, welches das weltweit erste Wärmeleitpad aus Metall ist. Ab Ende Oktober 2006 ist die Neuheit aus dem Hause Coollaboratory nun offiziell erhältlich.

Das Liquid MetalPad soll bei nur geringer Erwärmung (so genannter BurnIn-Prozess) schmelzen und so einen bestmöglichen Wärmeübergang gewährleisten. Es besteht zu 100% aus einer hochwärmeleitfähigen Metalllegierung und soll so einen optimalen Wärmetransfer bei minimalem Aufwand bei der Installation ermöglichen. Das Liquid MetalPad wird empfohlen für Kühler aus Kupfer, Silber, Aluminium und anderen hochwertigen Metallen.

Je nach Gebrauch gibt es verschiedene Abpackungen zu kaufen mit einem oder mehreren Liquid MetalPads. Zusätzlich ist eine ausführliche gedruckte Anleitung enthalten und abhängig von der Produktvariante ein Reinigungsset zur Säuberung der Kontaktflächen vor und nach der Nutzung des Liquid MetalPads. Folgend noch die Preisgestaltung.

  • Coollaboratory Liquid MetalPad GPU (1x) - 3,99 Euro
  • Coollaboratory Liquid MetalPad CPU (1x) - 4,99 Euro
  • Coollaboratory Liquid MetalPad GPU (3x) + Reinigungsset - 8,99 Euro
  • Coollaboratory Liquid MetalPad CPU (3x) + Reinigungsset - 9,99 Euro
  • Coollaboratory Liquid MetalPad CPU (3x) + GPU (3x) + Reinigungsset - 14,99 Euro

Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikchip   #Grafikkarte   #Intel   #Lüfter   #MSI   #Notebook   #Nvidia   #Prozessor   #Radeon   #Software   #SSD   #USB 

Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 im Test
Inno3D RTX 3090 iCHILL X3

Mit der Inno3D GeForce RTX 3090 iCHILL X3 haben wir heute Nvidias neues Flaggschiff aus der GeForce-3000-Familie im Test. Der Bolide basiert auf der Ampere-Architektur, bietet 24 GB GDDR6X-Speicher und ist für 8K-Gaming gerüstet.

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.