NEWS / Windows Vista Verspätung betrifft auch Office 2007?
24.03.2006 19:00 Uhr    0 Kommentare

Mit der angekündigten Verspätung von Microsofts Vista auf Januar 2007 wackelt nun offenbar auch der vorweihnachtliche Veröffentlichungstermin der neuen Office-Version 2007. Laut einem Bericht des Branchenportals Cnet hat Microsoft eine Verschiebung des Softwarepakets auf das kommende Jahr bereits inoffiziell bestätigt. Damit würde das diesjährige Weihnachtsgeschäft komplett auf die lange erwarteten Software-Neuerungen von Microsoft verzichten müssen - ein Umstand der dem Softwareriesen einiges an Kritik eingebracht hat.

Offiziell ist Microsoft bemüht, Business- und Großkunden mit der Aussicht auf eine Veröffentlichung von Vista und der neuen Office-Version noch vor Ende dieses Jahres zu beruhigen. Auch wird man nicht müde zu betonen, dass die Qualität und Stabilität des neuen Betriebssystems in jedem Fall mehr zähle als ein weiteres verpasstes Weihnachtsgeschäft. "Die Hardware-Hersteller haben sehr darauf gedrängt, eine optimale Version zu erhalten, auch wenn dies bedeutet, dass man das diesjährige Weihnachtsgeschäft sausen lassen muss", bekräftigte Microsoft-Schweiz-Sprecher Holger Rungwerth.

Rungwerth wollte die Verschiebung der Office-Suite auf 2007 nicht bestätigen und verwies darauf, dass Microsoft ohnehin noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben habe. Wenngleich davon auszugehen sei, dass der Launch beider Produkte nah beieinander liege, handle es sich bei dem Betriebssystem und der Office-Software aber um zwei völlig verschiedene Produktarten, die auch vom Marketing her komplett unterschiedlich behandelt werden müssten. Microsoft werde erst einmal die weiteren Beta-Releases sowie Reaktionen darauf abwarten und sich dann auf ein konkretes Launchdatum festlegen, so der Pressesprecher von MS.

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.