NEWS / nVidia bringt eigene Programmiersprache
14.06.2002 06:30 Uhr    0 Kommentare

nVidia will 3D Programmierern mit ihrer Cg genannten Programmiersprache die Einbindung von Pixel- und Vertexshadern erleichtern.
Das C bei Cg steht dabei für Graphics. Die Programmiersprache von nVidia´s Cg ist dabei an die bekannte Programmiersprache C angelehnt um den Einstieg für die Programmierer zu vereinfachen und die Kompatibilität zu Linux, MacOS X und sogar der XboX zu erhalten.
Ziel von nVidia ist es, den Programmierern von 3D Anwendungen so die Arbeit zur abstimmung auf die jeweiligen Grafikchips, die Pixel- und Vertexshader unterstützen, abzunehmen.
Die Programmiersprache von nVidia soll sogar zu Microsofts, in DirectX9 angekündigtem, High Level Shader Language kompatibel sein.
Der mitgelieferte Compiler übersetzt das jeweilige Programm dann sogar in einen Hardwarenahe Code, der es 3D Programmierern dann gestattet realistische 3D Effekte für die jeweiligen 3D Chips, die Pixel-, und Vertexshader unterstützen, zu Entwickeln

Quelle: Tom´s Hardware Guide, Autor: Michael Wendt
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.