NEWS / KIOXIA stellt neue XG8-Serie Gen4 Client-SSDs vor
Neue Serie für Gaming-Systeme und Workstations
26.04. 18:00 Uhr    0 Kommentare

KIOXIA hat die neue XG8-Serie seiner Client-SSDs für High-End-Notebooks, Desktops, Gaming-Systeme, Workstations sowie Boot-Applikationen in Rechenzentren vorgestellt. Mit der XG8-Serie erweitert das Unternehmen sein umfassendes Portfolio an SSDs mit PCIe-4.0-Schnittstelle und NVMe 1.4. Power-User können so die Vorteile der PCIe-Gen4-x4-Geschwindigkeit und den großen Speicherplatz nutzen.

Die XG8-Serie ist im Formfaktor M.2 Typ 2280 verfügbar und unterstützt optionale Sicherheitsfunktionen nach den neuesten Standards TCG Pyrite 2.01 und TCG Opal 2.01, um die Sicherheit der Daten zu Hause, im Büro oder auf Reisen zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet die XG8-Serie einen durchgängigen Schutz des Datenpfads für eine höhere Datenintegrität. KIOXIA bietet die neue XG8-SSD in Speicherkapazitäten von 512 GB, 1 TB, 2 TB und 4 TB an, wobei nur die größte Variante beidseitig bestückt ist (Double-Sided). Als Flashspeicher kommt BiCS-Flash mit TLC-Technologie zum Einsatz. Genaue Angaben zu Schreib- und Lesegeschwindigkeiten machte das Unternehmen bislang nicht.

Die XG8-Serie steht ab sofort für Kundenevaluierungen zur Verfügung.

KIOXIA erweitert sein Angebot an PCIe-4.0-SSDs für High-End-Client-Anwendungen.

KIOXIA erweitert sein Angebot an PCIe-4.0-SSDs für High-End-Client-Anwendungen. (Bildquelle: KIOXIA)

„Mit der XG8 setzen wir die Erweiterung unseres PCIe-4.0-Produktangebots fort. Mit Kapazitäten von 512 Gigabyte, 1.024 Gigabyte, 2.048 Gigabyte und 4.096 Gigabyte im Formfaktor M.2 2280 bietet die XG8-Serie die ideale Speicherlösung für ein breites Anwendungsspektrum von Notebooks und Workstations sowie als Server-Boot-SSD – mit der gewohnten Leistung und Zuverlässigkeit der KIOXIA-SSDs.“

Paul Rowan, Vice President SSD Marketing und Engineering bei KIOXIA Europe

Quelle: KIOXIA PR - 26.04.2022, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.