NEWS / KIOXIA stellt BG5-Serie PCIe 4.0 SSDs vor
Single-Sided-Modelle bis 1 TB und M.2 2280/2230
17.11. 06:00 Uhr    0 Kommentare

Hersteller KIOXIA erweitert sein Angebot von PCIe 4.0 Solid State Drives (SSDs) um die BG5-Serie. Sie bietet im Alltag ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung, Kosten und Energieeffizienz für Gamer und gewöhnliche PC-Nutzer, so KIOXIA in seiner Pressemitteilung über die neuen Drives. Die Modelle der Serie verfügen über eine PCIe Gen4 x4 Schnittstelle und werden durch BiCS-FLASH-3D-Flash-Speichertechnologie der fünften Generation beschleunigt. Dadurch sind Datenraten von bis zu 3.500 MB/s bei sequenziellem Lesen und 2.900 MB/s bei sequenziellem Schreiben möglich. Bis zu 500.000 IOPS beim Lesen und 450.000 IOPS beim Schreiben ergänzen die technischen Eckdaten.

KIOXIA BG5-Serie PCIe 4.0 SSDs

KIOXIA BG5-Serie PCIe 4.0 SSDs (Bildquelle: KIOXIA)

Die KIOXIA-BG5-Serie gehört zu den Virtual-Multi-LUN (VML)-fähigen Client-SSDs. BG5 SSDs unterstützen auch die Host-Memory-Buffer (HMB)-Technologie, um SSDs ohne DRAM zu realisieren. Die Geräte der BG5-Serie werden im kompakten und thermisch optimierten Single-Sided-Formfaktor M.2 2230 geliefert. Versionen mit Single-Sided-Formfaktor M.2 2280 sind ebenfalls erhältlich. Die Unterstützung der neuesten TCG-Pyrite- und Opal-Standards sowie des End-to-End-Datenschutzes, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, gehört ebenso zum Funktionsumfang.

Die BG5-Serie von KIOXIA wird ab sofort an wichtige Partner und Kunden in der Branche ausgeliefert und ist in den Speicherkapazitäten 256, 512 und 1.024 GB erhältlich.

Quelle: KIOXIA PR - 16.11.2021, Autor: Patrick von Brunn
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.

Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.