NEWS / ASUS ZenBook 14 Ultralight ab sofort erhältlich
Nur 980 Gramm leichtes ZenBook für 1.699 Euro
21.04.2021 13:00 Uhr    0 Kommentare

Ab sofort ist das ultrakompakte ZenBook 14 Ultralight (UX435EAL) in Deutschland im Handel erhältlich. Mit einem Gewicht von nur 980 Gramm und einer ausdauernden Akkulaufzeit von bis zu 22 Stunden ist das ZenBook 14 Ultralight ein perfekter Begleiter für einen mobilen Lifestyle. Gleichzeitig bietet es Power und Geschwindigkeit mit dem neuesten Intel Core i7 Prozessor der 11. Generation und Intel Iris Xe iGPU.

Mit seinem kompakten Slim-Design und nur 980 Gramm Gewicht ist das ZenBook 14 Ultralight ideal für unterwegs, verzichtet aber dennoch nicht auf Leistung. Dafür verfügt es über einen Intel Core i7 1165G7 Prozessor der 11. Generation, bis zu 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicher, sowie Iris Xe Grafik. Mithilfe der neusten iGPU-Generation, integriert in die Intel-CPU, sind auch gelegentliche Gaming-Sessions oder Spiele im Casino problemlos möglich. Wer etwas mehr 3D-Power benötigt, kann wahlweise zu einem Modell mit dedizierter GeForce MX450 zurückgreifen. Für einen besonders schnellen Start von häufig verwendeten Programmen sorgt der 32 GB große Intel Optane Speicher.

ASUS ZenBook 14 Ultralight UX435EAL (Bildquelle: ASUS)

ASUS ZenBook 14 Ultralight UX435EAL (Bildquelle: ASUS)

Dank des nahezu rahmenlosen 14-Zoll-NanoEdge-Displays mit IPS-Panel, hat das ZenBook 14 Ultralight ein Screen-to-Body-Verhältnis von 92 Prozent und ist bis zu 400 nits hell. Das smarte ErgoLift Design sorgt für eine komfortable Haltung in jeder Position und optimiert die Kühlung und Klangqualität. Seine überragende Soundqualität erhält es dank Harman/Kardon-zertifiziertem Soundsystem. Zudem verfügt das ZenBook 14 Ultralight über das NumberPad 2.0, mit dem sich das Touchpad mit nur einem Klick in einen LED-beleuchteten Ziffernblock verwandelt. Die WiFi 6-Konnektivität des Notebooks liefert schnelle drahtlose Geschwindigkeiten und reibungslose Verbindungen. Außerdem sind die Geräte der Familie mit Thunderbolt 4 Anschluss ausgestattet.

ASUS hat in das ZenBook 14 Ultralight die ASUS AI Noise Cancelling-Technologie implementiert, damit im Büro, im Home-Office oder bei Videokonferenzen stets die beste Audioqualität möglich ist. Die Noise Cancelling-Audiotechnologie nutzt maschinelles Lernen, um unerwünschte Geräusche von der menschlichen Sprache zu isolieren. Während die ClearVoice Mic-Funktion in der MyASUS App Umgebungsgeräusche herausfiltert und alle einzelnen Stimmen im Multi-Presenter-Modus von verschiedenen Positionen aus normalisieren kann, um eine optimale Konferenzqualität zu gewährleisten, filtert die ClearVoice-Lautsprecher-Funktion dabei alle Umgebungsgeräusche, damit die Konferenz jederzeit ohne Störungen verläuft.

Das ZenBook 14 Ultralight gibt es in der Farbe Pine Grey mit edlem Metall Finish. Es ist nach dem anspruchsvollen Militärstandard MIL-STD 810H besonders stabil und belastbar. Das ASUS ZenBook 14 Ultralight (UX435EAL) ist ab sofort ab 1.699 Euro in Deutschland erhältlich.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.