NEWS / GeForce RTX 3000: MSI kündigt zwei Produktserien an
GAMING- und VENTUS-Serie bilden die Top-Klasse
03.09.2020 13:30 Uhr    0 Kommentare

MSI stellt als Nvidia-Partner erste Grafikkarten mit den neuen Grafikprozessoren der GeForce-RTX-30-Serie im eigenen Design vor.

Das Unternehmen hat seine Grafikkarten der GAMING-Reihe mit einem neuen Look aufgefrischt und die Ausgewogenheit zwischen Leistung, effizienter Kühlung und geringer Geräuschentwicklung bei den neuesten Varianten noch weiter verbessert. Besonderes Highlight der aktualisierten Produktlinie ist neben den GPUs der RTX-30-Reihe, das neue TORX Fan 4.0-Design mit paarweise angeordneten Lüfterblättern, die an der Außenseite verbunden sind und so den Luftstrom für das aktualisierte TRI FROZR 2-Kühlsystem bündeln. Eine mattierte Backplate verstärkt nicht nur die Grafikkarte, sondern sorgt auch in Verbindung mit Wärmeleitpads für eine passive Kühlung. Die Mystic Light-Technologie setzt die Grafikkarte auch visuell angemessen in Szene und synchronisiert sie durch Mystic Light Sync sowie Ambient Link farblich mit den restlichen Komponenten des PC-Systems. Die effektvollen Beleuchtungsoptionen werden über die auf der MSI Webseite kostenlos erhältliche Software „MSI Dragon Center“ gesteuert.

GeForce RTX 3090 GAMING X TRIO 24G

GeForce RTX 3090 GAMING X TRIO 24G

Auch die Grafikkarten der beliebten VENTUS-Reihe sind jetzt mit den neuen Ampere-GPUs verfügbar. Die TORX Fan 3.0 Lüfter mit unterschiedlich geformten Lüfterblättern erhöhen den Luftdurchsatz des Kühlsystems. Die Grafikkarten der VENTUS-Reihe werden sowohl in einer Drei-Lüfter-Konfiguration wie in einer Zwei-Lüfter-Variante erhältlich sein. Ob für die Arbeit oder zum Spielen, das leistungsorientierte Design der VENTUS-Reihe bietet das Wesentliche, um jede Aufgabe zu erfüllen. Dank des robusten Kühlsystems, einer verstärkten, gebürsteten Metallplatte auf der Rückseite und einer industriell inspirierten Optik macht diese Grafikkarte in vielen Gehäusen und Konfigurationen eine gute Figur.

GeForce RTX 3090 VENTUS 3X 24G

GeForce RTX 3090 VENTUS 3X 24G

Die GAMING- und VENTUS-Serie bilden zusammen die Top-Klasse der GeForce RTX 30-Grafikkarten von MSI. Weitere Serien sind in naher Zukunft geplant. Die finalen Taktraten und Preise für die angekündigten Grafikkarten nannte MSI zur Präsentation noch nicht.

Quelle: MSI PR - 01.09.2020, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.