NEWS / Plextor EX1: Externe SSD-Familie mit USB-Type-C
16.11.2016 12:30 Uhr    0 Kommentare

Plextor präsentiert seine neue Generation von leichten, schmalen und mobilen SSD-Laufwerken der EX1-Serie. Die Plextor EX1 verfügt über USB Type-C-Schnittstelle. Die verbaute USB Type-C Schnittstelle unterstützt USB 3.1 Gen2 Standard und liefert eine 10-fach höhere Geschwindigkeit gegenüber der USB 2.0 Schnittstelle. Die Plextor EX1 liefert kontinuierliche Lese- /Schreibgeschwindigkeiten von 550/500 MB/s. Die Stärke der Serie basiert auf den verwendeten Komponenten wie 16 nm TLC-NAND-Flash-Speicher sowie die neueste Generation der Controller-ICs von SMI.

Das Gewicht der neuen Plextor EX1 beträgt nur 30 Gramm, damit ist das kleine, leichte externe SSD-Laufwerk genauso so kompakt und leicht wie ein konventionelles Flash-Laufwerk. Die EX1 ist in Gold und Titan Silber im puristischen und eleganten geschwungene Design erhältlich. Im Lieferumfang ist ein Typ-C-Kabel USB-Adapter sowie eine Tragetasche enthalten. Ein Datentransferkabel zum Betrieb am Handy muss separat gekauft werden um die Android OTG Eigenschaften zu nutzen.

Plextor EX1

Plextor EX1

Die Plextor EX1 wird ab Ende November im Handel verfügbar sein und in drei verschiedenen Speicherkapazitäten mit 128, 256 und 512 GB angeboten – die Garantie beträgt drei Jahre. Die Preise der SSDs werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Quelle: Plextor PR – 16.11.2016, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.