NEWS / ROCCAT Lua Tri-Button Gaming Mouse ab sofort im Handel
24.11.2012 11:45 Uhr    0 Kommentare

Mit der Lua erweitert ROCCAT sein Angebot an Gaming-Mäusen um ein preislich attraktives Einsteigermodell. Durch den symmetrischen und ultraschlanken V-Shape, ist die klassische 3-Tasten-Maus für Links- und Rechtshänder geeignet. Der R2 Pro Optic Sensor bietet eine Auswahl von sieben Einstellungen, zwischen 250 und 2000dpi. Damit lässt sich die Präzision und Geschwindigkeit unterschiedlichen Spielstilen anpassen. No-Sweat Seitenflächen sowie die Soft-Touch Oberflächen sorgen für den von ROCCAT Produkten gewohnten Komfort. Auch in der neuen Lua finden sich die für ROCCAT typischen qualitativ hochwertigen Bauteile. Dazu gehören Omron Switches oder beispielsweise PTFE Mausfüße für nahezu reibungsfreie Gleiteigenschaften.

ROCCAT Lua Tri-Button Gaming Mouse

ROCCAT Lua Tri-Button Gaming Mouse

Die neue ROCCAT Lua verfügt über umfangreiche Treibersoftware mit der sich neben den dpi- Settings die Lichtoptionen für das Arctic-Blue leuchtende ROCCAT Logo auswählen lassen. Der Preis für die ROCCAT Lua Tri-Button Gaming Mouse beträgt 29,99 Euro.

Quelle: ROCCAT PR – 22.11.2012, Autor: Patrick von Brunn
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.