NEWS / Dominator GTX6: Corsair stellt neue Single-Rank-Module vor
04.07.2010 15:45 Uhr    0 Kommentare

Corsair hat sein Angebot mit dem Dominator GTX6 um ein PC3-21000 Single-Rank 1 GB DDR3-Speichermodul erweitert. Diese Module zählen zu den schnellsten auf dem heutigen Markt und sind für das Benchmarking von CPUs und Speichermodulen ebenso hervorragend geeignet wie für Weltrekordversuche, so der Hersteller. Ein GTX6 Modul erzielte in Tests mit einem Gigabyte P55A-UD5, BIOS Revision F10, eine Taktrate von 2625 MHz. In Labortests konnten in Dual-Channel Konfiguration Taktraten von bis zu 2600 MHz erzielt werden. Bei Verwendung einer leistungsoptimierten CPU mit Flüssigstickstoffkühlung konnte Corsair sogar eine Taktrate von bis zu 2976 MHz erzielen. Bilder und Screenshots dazu finden Sie im Corsair-Blog.

Das GTX6 ist zurzeit im Online-Shop von Corsair erhältlich. Aufgrund des aufwendigen Selektionsverfahrens ist die Verfügbarkeit des GTX6-Moduls sehr begrenzt. Für die GTX6-Module gilt eine begrenzte Garantie für die Produktlebensdauer einschließlich Zugang zum technischen Support und Kundenservice von Corsair.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.