Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 16:37 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Allgemein » YouTube Converter
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
YouTube Converter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Keppo
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-339.gif

Dabei seit: 10.01.2017
Beiträge: 5

YouTube Converter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo zusammen

Ich konnte gerade einen Beitrag über YouTube Converter lesen, da steht dass man sie verwenden darf solange man einige Bedingungen erfüllt (schau mal auf dieser Seite vorbei). Beispielsweise sollte man keinen Account bei YouTube haben und die Musik nur für den eigenen Gebrauch benutzen bzw. keine CDs brennen und weiterverkaufen. Ich habe aber so etwas noch nie benutzt und möchte auch hier im Forum um Rat fragen

Sind solche Converter wirklich legal und welchen könnt ihr aus persönlicher Erfahrung empfehlen?

1000 Dank im Voraus für eure Hilfe!

29.01.2018 22:58 E-Mail an Keppo senden Beiträge von Keppo suchen
BigWhoop BigWhoop ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-278.gif

Dabei seit: 02.03.2007
Beiträge: 7.280
Herkunft: Bielefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Youtube sieht das nicht gerne wenn man content von der Seite zieht. Egal wie.
Und was ich viel schlimmer finde sind die ominöse tools die es dafür gibt.
Voll mit Shareware,Bloatware,Werbung etc. nix für mich.



__________________
2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456


31.01.2018 00:57 E-Mail an BigWhoop senden Homepage von BigWhoop Beiträge von BigWhoop suchen Fügen Sie BigWhoop in Ihre Kontaktliste ein
TooHardForMe TooHardForMe ist weiblich
PC-Modder


images/avatars/avatar-4.jpg

Dabei seit: 21.03.2017
Beiträge: 40
Herkunft: Osnabrück

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nee das stimmt schon, ganz legal ist es nicht. Wenn Streamen von Filmen im Internet als Grauzone quasi die Grenze zwischen legal und illegal markiert, dann würde ich sogar sagen Youtube Converter sind eher auf der illegalen Seite.

14.02.2018 12:09 E-Mail an TooHardForMe senden Beiträge von TooHardForMe suchen
Stevi Stevi ist männlich
Hardware-Noob


images/avatars/avatar-12.jpg

Dabei seit: 12.04.2018
Beiträge: 6

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Soweit ich weiß, sind solche Converter nicht legal. Ich benutze sowas auch nicht, um einfach 100%ig aufd er sicheren Seite zu sein.

12.04.2018 11:43 E-Mail an Stevi senden Beiträge von Stevi suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Off Topic » Allgemein » YouTube Converter



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH