Avira Free Security Suite jetzt auch für Mac-Nutzer


Erschienen: 06.09.2017, 21:45 Uhr, Quelle: Avira PR – 06.09.2017, Autor: Patrick von Brunn

Die kostenlose Avira Free Security Suite ist ab sofort auch für Apple-Anwender verfügbar. Mit den Tools des Software-Pakets können Anwender ihren Mac vor Online-Gefahren schützen und die Privatsphäre im Internet sichern: Free Antivirus für Mac wehrt Schadsoftware ab, Avira Phantom VPN sorgt für anonymes und sicheres Surfen, SafeSearch Plus ermöglicht gefahrlose Websuchen. Ab sofort steht die Free Security Suite für Mac zum kostenlosen Download auf der Avira Website bereit.

Der Marktanteil von Apples macOS Betriebssystem ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und wird derzeit auf gut 11 Prozent in Deutschland geschätzt. Die steigende Beliebtheit ruft zunehmend auch Cyberkriminelle auf den Plan. Macs galten vor einigen Jahren noch als immun gegen Schadsoftware wie Viren, Trojaner und Ransomware (Erpressungssoftware). Vorfälle in den letzten Monaten zeigen jedoch, dass Mac-Anwender auch ins Visier von Schadsoftware geraten, die normalerweise Windows PCs attackiert. Dazu gehören zum Beispiel der Proton Remote Access Trojaner, der mit einem gefälschten Apple-Zertifikat ausgestattet ist sowie Xagentum, ein modularer Backdoor Exploit für maßgeschneiderte Angriffe. Zudem wurden Varianten der KeRanger und Patcher Ransomware für Mac entdeckt.

Die Avira Free Security Suite für Mac steht auf der Avira Website kostenlos zum Download bereit. Das Datenvolumen des Phantom VPN ist in der kostenlosen Version begrenzt. Offiziell unterstützt wird OS X ab Version 10.11 (El Capitan) oder höher.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!