Inno3D GTX 1070 Ti iChill X3 im Praxistest


Erschienen: 02.11.2017, Autor: Patrick von Brunn, Stefan Boller
Lieferumfang
Das Design der Verpackung der 1070 Ti kennen wir bereits von aktuellen Inno3D-Produkten der GeForce GTX 10 Familie.

Das Design der Verpackung der 1070 Ti kennen wir bereits von aktuellen Inno3D-Produkten der GeForce GTX 10 Familie.

Nach einem kurzen Vorwort und bevor wir näher auf die technischen Daten der Inno3D GeForce GTX 1070 Ti X3 eingehen, möchten wir den dazugehörigen Lieferumfang erläutern. Zum Inhalt der Verpackung gehört die obligatorische Software- und Treiber-CD, die u. a. auch das Benutzerhandbuch in digitaler Form enthält. Mit dabei sind auch die bekannten Benchmark-Suites 3DMark und VRMark von Futuremark. Als Leckerbissen für Gamer legt Inno3D auch noch ein iChill-Mauspad bei. Molex-Adapter für ältere Netzteile sind nicht enthalten, werden aber auch immer weniger relevant für Kunden. Folgend der gesamte Lieferumfang der neuen GeForce-GTX-1070-Ti-Karte von Inno3D im Überblick:

  • Inno3D GeForce GTX 1070 Ti iChill X3, 8 GB GDDR5
  • Software- und Treiber-CD
  • iChill-Mauspad
  • 3DMark
  • VRMark

Der Lieferumfang der Inno3D GeForce GTX 1070 Ti iChill X3 im Überblick.

Der Lieferumfang der Inno3D GeForce GTX 1070 Ti iChill X3 im Überblick.

Der Einsatz für Crypto-Mining wird vom Hersteller ausdrücklich untersagt.

Der Einsatz für Crypto-Mining wird vom Hersteller ausdrücklich untersagt.


Vor scrollenWeitere Artikel aus der Kategorie GrafikkartenZurück scrollen
Bewerten Sie diesen Artikel!

Bewertung nur durch Mitglieder möglich!

Bewertungen: 0